Infos zum neuen Waffengesetz

Es ist uns ein Anliegen, unsere Kunden bezüglich des neuen Waffengesetzes bestmöglich zu unterstützen. Damit Sie beim Waffenkauf Frust und Stolpersteine vermeiden können, stehen wir Ihnen bereits bei der Auswahl des richtigen Gesuches zum Erwerb unterstützend zur Seite.

 

Sollten Sie noch im Besitz eines oder mehrerer Waffenerwerbscheine sein, die vor dem 14. August 2019 ausgestellt wurden, können Sie damit auch nach dem 15. August noch alle bisher via WES erhältlichen Waffen beziehen.

 

Steht Ihnen jedoch kein nach altem Gesetz ausgestellter WES zur Verfügung, so stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen.

 

Kauf einer meldepflichtigen Waffe mit Vertrag

Anwendbar für:

- einschüssige und mehrläufige Jagdgewehre sowie Nachbildungen von einschüssigen Vorderladern;

- vom Bundesrat bezeichnete Handrepetiergewehre, die im ausserdienstlichen und sportlichen Schiesswesen der nach dem Militärgesetz vom 3. Februar 1995 anerkannten Schiessvereine sowie für Jagdzwecke im Inland üblicherweise verwendet werden;

- einschüssige Kaninchentöter;

 

Kauf einer Waffe mit Waffenerwerbschein

Anwendbar für:

- Revolver;

- Pistolen mit Magazinen / Ladevorrichtungen bis 20 Schuss (ohne Carbine Kit oder Schaft / Armbrace);

- Sämtliche Halbautomaten welche Randfeuerpatronen verschiessen unabhängig von Magazingrösse oder Länge;

- Unterhebelrepetierbüchsen (Leveraction);

- Vorderschaftrepetierer (Pumpaction);

- Halbautomatische Gewehre welche im schiessbereiten Zustand länger als 60cm sind und Magazine / Ladevorrichtungen mit maximal 10 Schuss verwenden;

- Schlagstöcke;

 

Kauf einer Waffe mit (kleiner) Sonderbewilligung für Sportler

Anwendbar für:

- Halbautomatische Gewehre welche im schiessbereiten Zustand länger als 60cm sind ohne Einschränkung der Magazinkapazität / Ladevorrichtung;

- Zu Halbautomaten umgebaute automatische Waffen mit grossen Magazinen sowie länger 60cm im schiessbereiten Zustand;

 

Kauf einer Waffe mit (kleiner) Sonderbewilligung für Sammler

Anwendbar für:

- Halbautomatische Waffen ohne Einschränkung der Länge im schiessbereiten Zustand oder Magazinkapzität / Ladevorrichtung

- Zu Halbautomaten umgebauten Seriefeuerwaffen;

 

Kauf mit einer Sonderbewilligung (gross)

Anwendbar für:

- Seriefeuerwaffen;

- militärischen Abschussgeräten von Munition, Geschossen oder Flugkörpern mit Sprengwirkung sowie von ihren wesentlichen Bestandteilen;

- Verbotene Messer und Dolche

- Schalldämpfer und ihre besonders konstruierten Bestandteile;

- Laser- und Nachtsichtzielgeräte sowie ihre besonders konstruierten Bestandteile;

 

Wir empfehlen allen Kunden halbautomatische Waffen (Pistolen / Pistolenkarabiner / Gewehre / Flinten) welche keine Randfeuermunition verschiessen direkt mit der (kleinen) Sonderbewilligung für Sammler zu beziehen. Durch dieses Vorgehen stehen Ihnen auch nach dem Kauf noch folgende Möglichkeiten offen:

 

- Verwendung grosser Magazine oder Ladevorrichtungen;

- Legale Anpassung der Lauflänge / Gesamtlänge

- Verwendung eines Carbine Kits

- Umbau auf Klapp- oder Teleskopschäftungen

 

Die (kleine) Sonderbewilligung für Sammler ist durch minimalen Mehraufwand für alle WES berechtigten Personen erhältlich!

 

Bei allfälligen Rückfragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen jederzeit via info@treehuggersupply.ch oder Kontaktformular zur Verfügung.

 

Link zu den Formularen (Fedpol)

https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home/sicherheit/waffen/waffenerwerb.html

 

Liste der kantonalen Waffenbüros

https://www.fedpol.admin.ch/content/dam/data/fedpol/sicherheit/waffen/waffenbueros/kantonale-waffenbueros-d.pdf

 

Euer Team Treehuggersupply